+49 228 2861 140 60 info@sicoda.de

Mitarbeitersensibilisierung per eLearning

Was ist eLearning?

Electronical Learning (eLearning), Webbased Training (WBT) oder online Training sind Begriffe für den gleichen Schulungsansatz für Mitarbeiter. Ziel ist es, den Mitarbeiter mit wichtigen Themen wie Datenschutz, IT-Sicherheit oder Arbeitssicherheit vertraut zu machen. Zunehmend entscheiden sich Unternehmen auf Grund der hohen Kosten von sogenannten Präsensschulungen für eine elektronische Variante. Der Mitarbeiter muss nicht den Arbeitsplatz zu einem fest vorgegebenen Termin verlassen und kann den Kurs dann absolvieren, wenn es in den Terminkalender passt.

 

Was ist der Unterschied zwischen SICODA Trainer und BDSG Trainer

Der BDSG Trainer ist ein eLearning Produkt das auf einem stationären Rechner ausgeführt werden muss. Es liegt als offline Datei im Verzeichnis des Unternehmens und wird von allen Mitarbeitern aufgerufen. BDSG Trainer ist damit sehr einfach handhabbar, hat aber auch einige kleinere Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die Konfigurationsmöglichkeiten.

Um dieses Manko auszubügeln wurde der SICODA Trainer als online Produkt entwickelt. SICODA Trainer kann mit einem handelsüblichen Browser aufgerufen werden. Es handelt sich bei dem Produkt im Prinzip um eine Webseite, die der Nutzer aufrufen muss. Da es sich bei SCIODA Trainer um einen online Service handelt, kann dieser ständig aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht werden. Zudem bietet die online Version weitere Vorteile im Hinblick auf Berichterstellung und Information für das Unternehmen. So können Unternehmen ab der Version SICODA Trainer Professional nachverfolgen, welche Mitarbeiter bereits teilgenommen haben.

Wie funktioniert der BDSG Trainer (offline)?

Sie erhalten nach Bestellung eine Datei, die Sie im Unternehmensnetz ablegen können. Diese Datei muss von jedem Mitarbeiter aufgerufen und der Kurs durchlaufen werden. Am Ende des Kurses wird eine individualisierte Teilnahmebescheinigung erstellt, die der Teilnehmer ausdrucken muss.

Wie funktioniert der SICODA Trainer (online)?

Die Nutzung der SICODA eLearning Plattform ist denkbar einfach. Nach Erwerb einer Lizenz erhalten Sie einen Link mit einem Passwort. Beides können Sie einfach in einer Mail an Ihre Mitarbeiter verteilen.

Mit dem Link erreichen Ihre Mitarbeiter dann den Kurs auf unserer eLearning Plattform. Nach einer kurzen Einführung werden Ihre Mitarbeiter gebeten, das Passwort einzugeben, um sich als berechtigte Nutzer auszuweisen.

Der Kurs ist in verschiedene Themengruppen aufgeteilt. Nach Abschluss einer Themengruppe erfolgt eine Lernkontrolle über Fragen, die sich auf die jeweilige Themengruppe beziehen.

Zum Abschluss des Kurses wird eine Teilnahmebescheinigung generiert. Der Bescheinigung ist eine kurze Zusammenfassung der Datenschutzgrundsätze im Unternehmen als weitere Information für Ihre Mitarbeiter beigefügt.

Individuelle Anpassungen des eLearning Moduls wie das Einfügen Ihres Logos oder die Erweiterung des Kurses um weitere Themen sind selbstverständlich möglich.

SICODA Trainer bietet verschiedenste technische Funktionen an. Je nach gewähltem Preismodell sind die Funktionen zum Teil bereits im Preismodell enthalten.

[accordion title=“Funktionsübersicht SICODA Trainer (online)“]

[accordionitem title=“Logo Einbindung“]muster-logo

Wir binden auf Wunsch Ihr Firmenlogo in unseren Kurs ein. Sie stellen uns hierzu ein Logo im JPG, PNG oder GIF Format zur Verfügung. Das Logo wird von uns auf eine Pixelhöhe von 50px geschrumpft. Das Logo erscheint im Kurs als auch auf der Teilnahmebescheinigung. [/accordionitem] [accordionitem title=“E-Mail Benachrichtigung“]Der Kursleiter, z.B. die Personalabteilung erhält von unserem System nach jeder erfolgreichen Teilnahme eine Nachricht per E-Mail. Die E-Mail nennt den Mitarbeiter, der gerade den Kurs absolviert hat und enthält die Teilnahmebescheinigung im PDF Format. Diese Funktion eignet sich besonders für eine Dokumentation der Teilnahmen bei nicht protokollierten Kursen.[/accordionitem] [accordionitem title=“Teilnahme Übersicht“]Wir stellen Ihnen einen zentralen Zugang zur Verfügung über den Sie alle Teilnahmen in einer Tabelle einsehen können. In der Teilnahmeübersicht können auch die Teilnahmebescheinigung erneut ausgegeben werden. Die Tabelle enthält die Felder Vorname, Nachname, Datum und Teilnahmebescheinigung.[/accordionitem] [accordionitem title=“E-Mail Einladung“] Sie stellen uns eine CSV Datei mit den Namen und E-Mail Adressen Ihrer Teilnehmer zur Verfügung. Wir spielen diese Liste in das System ein und laden die Teilnehmer zentral mit einem von Ihnen gewählten Einladungstext ein. Nach 6 Wochen erfolgt eine Erinnerung an die Nachzügler, den Kurs durchzuführen. Die Funktion E-Mail Einladung ist nur personalisiert möglich.[/accordionitem] [accordionitem title=“Erfolgskontrolle“] Es ist seit der SICODA Trainer Version 3 möglich eine Erfolgskontrolle zu beauftragen. In der Grundvariante des SICODA Trainers werden den Teilnehmern Kontrollfragen gestellt und die Antworten sofort ausgewertet. Der Teilnehmer erhält umgehend Rückmeldung, ob seine Antwort korrekt war oder warum die Antwort falsch war.

Die Funktionalität Erfolgskontrolle erweitert das direkte Feedback um die Anforderunge einen bestimmten Prozentsatz an Fragen richtig beantworten zu müssen, um eine Teilnahmebescheinigung zu erhalten. So ist es möglich, die Durchdringung der Kursinhalte beim Teilnehmer kontrollieren zu können. Nach Abschluss des Kurses wird der Prozentsatz der richtig beantworteten Fragen ermittelt und entschieden, ob eine Teilnahmebescheinigung erstellt werden kann oder ob der Teilnehmer den Kurs wiederholen muss.[/accordionitem] [accordionitem title=“GPG Verschlüsselung“] In der Funktion GPG – Verschlüsselung wird die Benachrichtigungs-E-Mail per GPG verschlüsselt und so an das Unternehmen übertragen. Sowohl der E-Mail Inhalt als auch der PDF-Anhang werden automatisch verschlüsselt und sicher übertragen. [/accordionitem] [accordionitem title=“Instanz“]Bei der SICODA Trainer Instanz handelt es sich um eine individuelle Installation. Hierbei wird für die Software ein eigenes Verzeichnis auf dem Server angelegt, in dem die Software installiert wird. Die Daten aus einer Instanz werden in einer eigenen Datenbank gespeichert. [/accordionitem] [accordionitem title=“Domain“]Wir richten Ihnen optional eine eigene Domain für den SCIODA Trainer ein. In der Option SICODA Trainer Domain ist automatisch eine SICODA Trainer Instanz enthalten. [/accordionitem] [accordionitem title=“Designanpassung“] Eine Designanpassung an eine Corporate Identity wird je nach Machbarkeit durchgeführt. In der Regel kann das Trainer Design an jedes w3c konforme HTML-Template angepasst werden. Die Anpassung der Teilnahmebescheinigung erfolgt in der Regel über Einbindung eines zentralen Hintergrundbildes. [/accordionitem] [accordionitem title=“Sprachversionen“]Für alle Standartkurse werden die Sprachversionen Deutsch und Englisch angeboten. Weitere Sprachversionen sind im Einzelfall möglich. [/accordionitem]

[/accordion]