+49 228 2861 140 60 info@sicoda.de

Medizinischer Datenschutz

Der Umgang mit Patientendaten unterliegt besonderen gesetzlichen Einschränkungen und Pflichten. Der Kurs stellt die Anforderungen und Pflichten praxisnah dar.

Themen

    • Datenschutzrechtliche Grundlagen

        • BDSG, Landes-Datenschutzgesetze

        • besondere Vorschriften: Landes-Krankenhausgesetze, SGB V, ärztliches Berufsrecht, Strafrecht

        • DSGVO

    • Datenverarbeitung zwecks Behandlung innerhalb der medizinischen Einrichtung

        • Datenerhebung, -verarbeitung von der Aufnahme bis zur Entlassung

        • Auftragsdatenverarbeitung

        • Schutz der Patientendaten

    • technische Maßnahmen und IT-Sicherheitsgesetz

        • Orientierungshilfe Krankenhausinformationssysteme

        • IT-Sicherheitsgesetz

    • Datenübermittlung an Dritte

        • vor-, mit- und nachbehandelnde Institutionen

        • Krankenkassen/Krankenversicherungen

        • sonstige (Angehörige, Arbeitgeber, Polizei usw.)

    • Datenverarbeitung außerhalb des Behandlungszusammenhanges (Sekundärnutzung)

        • Forschung

        • Qualitätssicherung

    • Informationspflichten medizinischer Einrichtungen, Rechte der Betroffenen

        • Akteneinsicht des Patienten, datenschutzrechtlicher Auskunftsanspruch

        • Berichtigung, Löschung, Sperrung

        • Schadensersatz

        • Informationspflicht

    • Bußgeld- und Strafvorschriften

Materialien

Sie erhalten im Rahmen des Kurses nachfolgende Materialien

    • Gesetzestexte

    • Foliensatz

Zielgruppe

    • Einrichtungsleitung

    • Datenschutzbeauftrage

Termine

Veranstaltungstermine Veranstaltungsort Preis
Mittwoch, 22.03.2023 online € 350,00 (zzgl. MwSt.)
Mittwoch, 15.11.2023 online € 350,00 (zzgl. MwSt.)