+49 228 2861 140 60 info@sicoda.de

Nächste Veranstaltung

DatumOrtVeranstaltung

Alle anzeigen

Beschreibung

Kundendatenschutz

Der Umgang mit Kundendaten ist für viele Unternehmen von herausragender Bedeutung. Gerade hier fordern datenschutzrechtliche Anforderungen Ihre besondere Aufmerksamkeit.

 

Themen

  • Gesetzliche Rahmenbedingungen
    • Geltungsumfang europarechtlicher Verordnungen und Richtlinien (EU)
      • EU Datenschutzrichtlinie (95/46 EG)
      • EU Richtlinie für die elektronische Kommunikation (2002/52 EU, 2009/139 EU)
    • Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
      • Datenverarbeitung für eigene Zwecke
      • Listenprivileg
      • Adresshandel
      • Markt-/Meinungsforschung
    • Telemediengesetz (TMG)
      • Profilbildung und Web Tracking
      • Google Adword und andere Werbeformen
      • Direktwerbung und Cookie Opt out/Opt In
    • Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)
      • Was ist „Werbung“ im Sinne des UWG?
      • Unzumutbare Belästigung (Cold Calls, Newsletter, Zufriedenheitsbefragungen,…)
      • Werbeeinwilligung und Werbewiderspruch
      • Rechtsfolgen wie Abmahnung
    • Auftragsdatenverarbeitung
      • Rechtliche Rahmenbedingungen
      • Konkrete Beispiele (Druckdienstleister, Newsletterversender, Call Center,…)
    • Direktmarketing
      • Beschaffung von Kundendaten (legaler Adresskauf)
      • Wichtige vertragliche Grundlagen mit dem Anbieter
      • Analyse und Verwertung von Kundendaten
    • Beschwerdemanagement
      • Kundenbeschwerden
      • Betroffenenanfragen
      • Newsletterwiderspruch

Materialien

Sie erhalten im Rahmen des Kurses nachfolgende Materialien

  • Gesetzestexte
  • Foliensatz (Papier und PDF)

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an alle Marketing- und Vertriebsverantwortlichen sowie an Datenschutzbeauftragte, die im Rahmen ihrer Tätigkeit Werbemaßnahmen einschätzen müssen.

Kommende Veranstaltungen